holzwiesen.naturfreunde.at

Bergwanderung Damberg

12 Wanderer marschierten am 25. Mai 2019 von Unterdambach stetig bergauf, vorbei an einer kleinen Schafherde bis zur Blumenwiese, wo eine Trinkpause gemacht wurde. Weiter gings zur Aussichtswarte auf den Damberg, 806 m, wo 9 Wanderer die 153 Stufen bewältigten und dafür mit herrlichem Ausblick belohnt wurden. Nach dem Abstieg vom Turm gings leicht bergab durch schöne Buchenwälder mit so viel Waldmeister, dass man das Cumarin roch, zur Hertlwiese. Nun folgte ein steiler kurzer Anstieg auf den Schwarzberg, 838 m, wo die Mittagsrast eingelegt wurde. Nach der Rast und Gipfelfoto gings über eine Wiese vorbei bei der Jagdhütte zum Wanderweg, der leicht kupiert zum Sonnberg führte .Dort wurde bei einer Hütte mit Tisch und Bänken nochmal Rast gemacht. Es gab einen Automaten mit gekühlten Getränken. Weiter gings zur Friedenskappelle Fuchsenkogel zum Rumplergut, wo der Höhenweg verlassen wurde und durch teils urwaldähnlichem Wald gings nach Unterdambach. Mit der Einkehr beim Wirt wurde es nichts, weil der Wirt wegen einer großen Hochzeit den Wanderführer abwies. Es war trotzdem eine schöne Wanderung mit ca.750 Hm. und 5 Std. Gehzeit.

 

Bericht von Karl Rammer

Loading
Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Holzwiesen-Gallneukirchen
  • Gerhard Mayrhofer
  • +43 664 922 17 78
  •  
  • Lederergasse 7a
    4210 Gallneukirchen
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche